Schulleistungsförderung

Verständnis

Das Recht auf individuelle Förderung ist für jede Schülerin und jeden Schüler in NRW im Landesschulgesetz verankert (Paragraph 1, Abs. 1, s.u.). Wir sehen es daher als unsere zentralste Aufgabe als Schule an, unsere Schülerinnen und Schüler so zu fördern und zu fordern, dass ihre individuellen Entwicklungspotentiale bestmöglich entdeckt und entfaltet werden können - unabhängig von Geschlecht, sozialer Herkunft und schulischer Lernbiografie.

Bei auftretenden Förderbedarfen verfügen wir über ein umfangreiches Angebot an Hilfsmaßnahmen für unsere Schülerinnen und Schüler, die in den nebenstehenden Reitern erläutert werden.

Aktuelles

Gerne nehmen wir ab sofort wieder eure SuSI-Anmeldungen entgegen! Bei Fragen wendet euch bitte an Frau Müller oder Frau Stephan!

Die neue Gruppeneinteilung erscheint nach den Herbstferien (KW 45).

Angebote

Unsere Angebote zur Schulleistungsförderung

(weitere Informationen auch unter begafoe@dbgwiehl.de oder direkt bei Frau Stephan, Frau Müller oder Frau Twilling)

Angebot

Jahrgangsstufe

Schüler-unterrichten-Schüler-Initiative (SuSI) 

Jgst. 5-10

Offene Lernzeiten (lehrergelenkte Angebote, ohne Anmeldung besuchbar)

variieren (s. „Offene Lernzeiten“)

Ergänzungsstunden 

variieren

Vertiefungskurse im Kernfachbereich (D,M,E) der Einführungsphase in der gymn. Oberstufe

Jgst. 10

Onlinediagnose im Kernfachbereich (D,M,E)

Jgst. 5-9

Förderkonzept DAZ/DAF

Jgst. 5-9

Fördercurricula im Kernfachbereich (D,M,E)

jahrgangsstufenübergreifend

Differenzierungsraum zum Zweck der Binnendifferenzierung 

jahrgangsstufenübergreifend

Hausaufgabenplaner als lernbiografischer Begleiter und Kommunikationsinstrument zwischen Schülern-Eltern-Lehrer

Jgst. 5-6, künftig auch Jgst. 7,8

SuSI

Schüler unterrichten Schüler Initiative

Im Rahmen unseres Konzeptes zur Schulleistungsförderung führen wir seit Herbst 2008 das Projekt SuSI (Schüler-unterrichten-Schüler-Initiative) durch.

Die Grundidee ist einfach: Didaktisch geschulte SchülerInnen ab Jahrgangsstufe 9, die in einem Fach besonders leistungsstark sind, unterrichten SchülerInnen mit Lernschwierigkeiten in ebendiesem Fach (Detailinformationen bietet auch das Schulprogramm).

Frau Müller und Frau Stephan stehen als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung.

Eine Anmeldung ist jederzeit  über unser ► Anmeldeformular möglich.

Bitte beachtet/beachten Sie, dass ihr/Ihr Kind euch/sich nach jedem Trimester erneut anmelden müsst/muss. Ein automatisches Fortlaufen nach den beendeten 10 Unterrichtsstunden ist aus buchhalterischen Gründen nicht möglich.

► Download Tätigkeitsnachweis für Tutoren

Offene Lernzeiten

Unsere aktuellen Offenen Lernzeiten im Schuljahr 2018/19 (2. HJ)

Wir freuen uns über deinen Besuch! Es ist keine Anmeldung erforderlich - wann und wie oft du kommst, entscheidest du!

Download Offene Lernzeiten

Links