Sponsorenlauf am DBG mit überwältigendem Ergebnis!

 

Anfang November suchten sich die Schülerinnen und Schüler des DBG Sponsoren, die pro gelaufener Runde á 400m einen bestimmten Betrag ausloben sollten.

Die Schülerschaft fand diese Gönner zumeist im Kreise der Familie, die Lehrerschaft motivierte sich gegenseitig durch großzügige Spendenzusagen. Während die Schülerschaft im Rahmen des Sportunterrichts ihre Runden drehte, trafen sich die teilnehmenden Kolleginnen und Kollegen an einem Freitag nach Unterrichtsende im Stadion und quälten sich Runde um Runde für den guten Zweck.

So mancher Sponsor war sicherlich überrascht von der Ausdauer der Kinder und musste tief in die Tasche greifen.

Insgesamt kam die unglaubliche Summe von 33.600 Euro zusammen, die nun in mehreren Chargen - neben der Sicherstellung der Lebensmittelversorgung - für weitere Projekte vor Ort genutzt werden sollen. Die Kooperation zwischen dem DBG und dem IEC, die von der UNESCO auf der Weltnachhaltigkeitskonferenz in Tokio als Best Practice Modell vorgestellt wurde, wird durch die großartige Geste der Menschlichkeit der gesamten Schulgemeinschaft des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums fortgeführt werden können, worauf alle DGBler sehr stolz sein dürfen.

Nun kann die gemeinsame Arbeit beginnen. In einer eigens ins Leben gerufenen Arbeitsgemeinschaft haben sich bereits einige engagierte Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Jahrgangsstufen getroffen um die ersten Schritte zu planen und umzusetzen.

Darüber hinaus sind interessierte Lehrerinnen und Lehrer aber auch Eltern herzlich eingeladen mitzuwirken.

„Webali Nyo!“

 

Artikel unter Oberberg aktuell:

 

https://www.oberberg-aktuell.de/lokalmix/dbg-spendenuhr-stoppte-bei--------euro-a-59448

 

Weitere Informationen:


Notsituation bei Freunden (office.com)

Search