Aktuelle Information des Gesundheitsamtes - FREITESTUNG ab jetzt möglich !

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

manchmal sind Teile eines Beitrages beim Hochladen schon nicht mehr auf dem neuesten Stand ...

Gerade kommt die Mail des Gesundheitsamtes herein, die den aller neuesten Stand (inklusive FREITESTUNG) mitteilt.

 

Hier die Email:

 

Sehr geehrter Herr Mistler ,

 

die neueste Quarantäneentscheidung im Setting von Schule und Kindertagesbetreuung beschränkt die Absonderung „im Falle einer PCR Bestätigen SARS-CoV-2 Infektion bei einer Person im Klassen und Kursverband, einschließlich Lehrkräften und sonstigen Personal“ auf den nachweislich infizierten Fall.

 

Für uns bedeutet dies, dass wir in dem Fall keine Maßnahmen für die Klasse anordnen. Die positiv getestete Person bleibt in der Quarantäne und wird vom GA individuell kontaktiert. (Sollte positiv geteste/r Schüler/in starke Symptome haben, benötigen wir die Liste der Sitznachbarn)

 

 

Vorläufig bleibt es dabei, dass Sie uns den positiven Fall melden (ab 2. Fällen in der Klasse gehen die Sitznachbarn in die Quarantäne und ab 3. Fällen in der Klasse die ganze Klasse – QuarantäneEnde mit der Raustestung ab dem 5 Tag für alle Kontaktpersonen -PCR oder Schnelltest im Testzentrum).

 

Diese Regelung gilt ab heute.  Ab heute haben auch alle Schüler/ innen, die sich augenblicklich in der Quarantäne befinden die Möglichkeit sich ab dem 5 Tag der Quarantäne raustesten zu lassen (PCR oder Schnelltest im Testzentrum). Wie gehabt werden die Testergebnisse der Schule/ Betreuungseinrichtung vorgelegt.

 

Ab dem 6. Tag können die Schüler/innen bei dem negativen Testergebnis an dem Unterricht teilnehmen.  

 

 

Soweit die Informationen des Gesundheitsamtes.

Zum Freitesten bringen die betroffenen Schüler/-innen das Anschreiben des Gesundheitsamtes mit, das ich per Mail an die Betroffenen verschickt habe. Auf diesem Anschreiben ist der gesamte Ablauf des Freitestens beschrieben (inklusive Öffnungszeiten der Teststraße).

 

 

Liebe Grüße,

 

Frank Mistler, OStD

Schulleiter

Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Wiehl

 

 

 

Search