DELF-Vorbereitungskurse

 


Die Attestations de réussite sind eingetroffen! ALLE (
7 x A2, 5 x B1) haben bestanden! Félicitations de tout coeur!!!

 

DELF - hinter dieser Abkürzung versteckt sich ein Sprachzertifikat, welches den Kenntnisstand der französischen Sprache eines Prüflings in verschiedenen kommunikativen Kompetenzen definiert. Das Diplôme d'Études en Langue Française existiert seit 1985 und wird vom französischen Ministère de l'Éducation Nationale verliehen. Es handelt sich um ein standardisiertes, international anerkanntes und lebenslang gültiges, staatliches Diplom.

Im Rahmen des DELF (scolaire) wird die Anwendung der französischen Sprache in möglichst authentischen Situationen des alltäglichen Lebens überprüft. Hierbei orientieren sich die Schwierigkeitsstufen, der Umfang und die Dauer der geforderten Leistungen jeweils am Kenntnisstand des Prüflings. Der Gemeinsame europäische Referenzrahmen (GeR) weist folgende Sprachstufen aus:

A 1 und A 2: elementare Sprachverwendung
B 1 und B 2: selbstständige Sprachverwendung
C 1 und C 2: kompetente Sprachverwendung

Um ein Zertifikat zu erwerben, welches mündliche und schriftliche Rezeption, Produktion und Interaktion erfordert, müssen folgende Sprachbausteine absolviert werden:

Hörverstehen/Compréhension de l'oral (CO)
Leseverstehen/Compréhension des écrits (CE)
Schriftliche Textproduktion/Production écrite (PE)
Mündliche Sprachproduktion und Interaktion/Production orale (PO)

In jedem Sprachbaustein können jeweils 25 Punkte erreicht werden, wobei ein Minimum von 5 Punkten für jeden Teil erforderlich ist. Insgesamt müssen mindestens 50 Punkte erzielt werden, um das Sprachzertifikat zu erhalten. Für die Teilnahme an den Prüfungen muss eine Gebühr an das Institut Français de Cologne entrichtet werden, die je nach Niveau variiert. In Köln finden auch die mündlichen Prüfungen statt.

 

Im Prinzip könnt ihr auf jedem beliebigen Niveau einsteigen und je nach Lernstand ein entsprechendes Zertifikat erwerben. Das Institut Français formuliert jedoch Empfehlungen:

A1: am Ende des 1. Lernjahres (ab Klasse 7/in Klasse 8)
A2: am Ende des 3. Lernjahres (ab Klasse 9)
B1: am Ende des 5. Lernjahres (in Stufe 10/11)
B2: am Ende des 7. Lernjahres (zumeist in Stufe 12)

Weitere Informationen und Prüfungsbeispiele findet ihr auch auf folgender Internetseite www.ciep.fr.

Ein DELF-Sprachzertifikat bietet euch zahlreiche Chancen für Berufsausbildung und Studium im In- und Ausland, bestätigt es nämlich - unabhängig von Schulnoten - fundierte Fremdsprachkenntnisse. Diese ermöglichen eine größere Flexibilität und Mobilität auf dem europäischen Arbeitsmarkt, so verwundert uns der Titel nicht, unter welchem die Handreichungen zu DELF vom nordrhein-westfälischen Schulministerium herausgegeben wurden: DELF - Damit Europa Leichter Fällt.

Habt ihr Lust auf französische Sprache und Kultur und möchtet ein solches Zertifikat erwerben?
Dann seid ihr genau richtig in den DELF-Vorbereitungskursen!

Schaut doch einfach mal vorbei oder sprecht mich an!

Je m'en réjouis!

À très bientôt,

Jacqueline Broich