Sport

 

NEWS

 (06.07.2016)

Einblicke und Eindrücke vom Sportfest 2016

 

 

(26.06.2016)

Sportprofil beim Schulfest der GGS Wiehl

Schulfest GGS1Schulfest GGS2Schulfest GGS3Schulfest GGS4

 

(23.06.2016)

Sportprofil unterstützt Schulfest mit und für Flüchtlinge

Sportprofil Schulfest 2016

 

(17.06.2016)

Erfolgreiches Sportprofil beim Dieringhausener Abendlauf

Abendlauf Dieringhausen

(09.06.2016)

Silber und Bronze für das Sportprofil

 

Die Schülerinnen und Schüler des Sportprofils der Klassenstufe 5 am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium (DBG) Wiehl haben in den

vergangenen Wochen im Rahmen Spielabzeichenoffensive Deutschen Basketball Bund (DBB) sehr engagiert am Jugendspielabzeichen gearbeitet. Unter der Leitung von Frau Neuenhaus-Fries sowie Herrn Strebe (beide Sportlehrkäfte am DBG) wurden verschiedene Techniken, wie Passen und Fangen, Dribbeln,

Zielwerfen und Korbleger geübt und in diversen Spielsituationen angewendet. Nach der Prüfung konnten die Lehrkräfte allen Kursmitgliedern die lang ersehnten Abzeichen überreichen. Nicht nur Bronze war vertreten, sondern auch etliche silberne Abzeichen! Das Spielabzeichen Basketballspielabzeichen stellt ein

Erfolgserlebnis und eine Anerkennung der eigenen Leistung dar. Der Deutsche Basketball Bund möchte mit dem Spielabzeichen Kindern und Jugendlichen den Spaß an Sport und Bewegung beim Basketball vermitteln und sie ermutigen, sich weiter aktiv zu betätigen. Und das ist geschafft: Die Sportprofil Schülerinnen und Schüler des DBG möchten gleich eine neue Herausforderung - Silber oder sogar Gold.

 

Basketballabzeichen 2016

 

 

(10.05.2016)

Anschlussveranstaltung "Kinderleichtathletik in der Schule"

LA Fortbildung 22016

Grundschullehrerinnen und Grundschullehrer der umliegenden Schulen sowie Sportfachkräfte des DBG konnten im zweiten Teil der Fortbildung zur Kinderleichtathletik vielfältige Bewegungserfahrungen sammeln. Dabei ging es aber auch im die immer wichtigere Thematik der individuellen Förderung in heterogenen Lerngruppen.

Im kommenden Schuljahr wird es einen weiteren Termin geben. Dann werden jedoch zusätzlich Sportlehrkräfte der umliegenden weiterführenden Schulen eingeladen.

 

NEWS

(09.05.2016)

Erweiterung des Angebotes durch neue Kooperation mit Tischtennisverein (TTC Wiehl)

TTC1   TTC2

Am 09.05.2016 beschlossen der TTC Wiehl und das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Wiehl eine intensive Zusammenarbeit für die kommenden Jahre. Für das DBG bereichert die Kooperation das Schulleben, erweitert das Sport- und Spielangebot und ist zugleich eine neue Anregung für die Lehrkräfte, da Tischtennis keinen verpflichtenden Bestandteil des Sportunterrichts darstellt. Zudem kann die Schule die Tischtennis-Materialien des Vereins nutzen. Ziel ist eine kontinuierliche Zusammenarbeit. Durch den ständigen Kontakt zwischen Schule und Verein können Impulse für Veranstaltungen gegeben werden (z.B. Tag der offenen Tür oder Schulsportwettkämpfe) und vielleicht kann der TTC Wiehl einige neue Talente der Schule für seine Vereinsarbeit gewinnen. Organisatorisch wird dies vorerst im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft sowie Fortbildungsangeboten an der Schule stattfinden. Das Angebot soll jedoch sukzessive erweitert werden. 

Weitere Informationen unter: TTC Wiehl

(12.04.2016)

Zweierball 2.0

Vielen Dank an den Sportprofilkurs der Oberstufe!

Zweierball2016

 

(08.03.2016)

Fortbildung zum Laufen, Springen und Werfen am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Wiehl

„Leichtathletik ? ... das kommt doch heutzutage in der Schule nicht mehr an!“ Aber auch in der Vereinswelt hat die Sportart keinen leichten Stand gegenüber vielen Mannschaftssportarten. Dabei entsprechen Laufen, Springen und Werfen dem natürlichen Bewegungsbedürfnis von Kindern und ist gleichzeitig grundlegend für viele andere Sportarten.

Dienstagnachmittag nahmen Grundschullehrkräfte der umliegenden Schulen, Sportlehrerinnen und Sportlehrer des DBG Wiehl  sowie Schülerinnen des Sportprofilkurses der Oberstufe am DBG an einer Fortbildung zur zeitgemäßen Kinderleichtathletik in der Schule teil. Sandro Strebe (Lehrer am DBG Wiehl und Referent des Deutschen Leichtathletik Verbandes (DLV)) leitete die Veranstaltung nun schon zum dritten Mal.

Vielseitig und zielgruppenorientiert entdeckten, wagten, gestalteten, kooperierten und wetteiferten die rund zwanzig Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Laufen, Springen und Werfen. Vorgestellt wurde auch das „neue“ Kinderleichtathletikwettkampfsystem des DLV. Spielerisch aber nicht verspielt, lernten sie durch eigenes Probieren vielfältige Spiel-, Übungs-,  und Wettkampfformen kennen.

Das Interesse an den vielfältigen methodischen Möglichkeiten und fachlichen Inhalten war groß. Daher wird es zeitnah eine entsprechende Anschlussveranstaltung am DBG geben. Zukünftig wird das Angebot um die weiterführenden Schulen der Umgebung erweitert.

KiLa FoBi2016

Trikots Uganda

 

 

 


Bedeutung

Für unsere Gesellschaft ist der Schulsport heute von besonderer Bedeutung. Der Sport kann u.a. durch veränderte Lebensverhältnisse, Bewegungsmangel, Gesundheitskriterien, alltäglicher Belastungen und sozialer Probleme dazu beitragen, dass schwierige Lebenssituationen besser bewältigt und dass z.B. Fitness und Wohlbefinden, Selbstvertrauen und sozialer Rückhalt gestärkt werden. Der Schulsport bietet darüber hinaus die einmalige Möglichkeit, eine umfassende Handlungsfähigkeit der Lernenden aufzubauen: weil Bewegung, Spiel und Sport in pädagogischer Verantwortung durchgeführt und reflektiert werden. Am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium erwächst daraus großes Engagement bei Schülerinnen und Schülern (z.B. in der Organisation und Durchführung von Sportfesten oder der Leitung von Arbeitsgemeinschaften).

 

Am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium wird SPORT groß geschrieben. Über den „normalen“ Sportunterricht hinaus gibt es unterschiedliche sportartspezifische sowie sportartübergreifende Angebote. Dazu zählen das im Jahr 2012 ins leben gerufene Sportprofil, Arbeitsgemeinschaften, Fortbildungen sowie Sportveranstaltungen.

Sportstätten

  • Dreifachsporthalle
  • Turnhalle des TUS- Wiehl (Sportprofil)
  • Sporthalle unter der Wiehltalhalle
  • Kraftraum
  • Eishalle
  • Schwimmhalle Bielstein (ab 2017 Kombibad Wiehl)
  • Stadion
  • Kunstrasenplatz
  • Beachvolleyball / Beachfußballanlage
  • Sporttheorieraum
  • Wiehlpark, div., schulnahe Laufstrecken

 

 

Angebote

 

Sportprofil

 

Eine ausführliche Darstellung erhalten Sie hier:

 

Sportprofil

 

Arbeitsgemeinschaften

In der Regel finden alle Arbeitsgemeinschaften dienstags von 13:30-15:00 Uhr statt. Derzeit gibt es u.a. eine Fitness AG, eine Fußball AG und eine Volleyball AG.

Näheres zu den AG-Angeboten unter:

 

Sport

 

Veranstaltungen

 

An unserer Schule gibt es im Verlauf des Schuljahres unterschiedliche Veranstaltungen. 

  • 1.Kinderleichtathletiksportfest
  • Spendenlauf für Uganda
  • Fortbildung Kinderleichtathletik Bereich Lauf
  • Zweierballturnier
  • ...

 

Um auf dem Laufenden zu bleiben, finden Sie alle aktuellen Veranstaltungen im Terminkalender.

 

Lehrpersonal

 

Frau N. Chavet,

Frau I. Faulenbach,

Herr R. Grau,

Frau A. Haberecht,

Frau C. Hollstein,

Frau S. Neuenhaus-Fries,

Herr F. Mistler,

Frau M. Pfundt,

Frau Dr. B. Prätorius

Herr S. Scigala

Herr S. Strebe (FK Vorsitz),

Herr S. Theile-Ochel (FK Vorsitz)

Frau L. Vogel

 

 

 

 NEWS

November

VOLLEYBALL

Unsere Schulmannschaften im Volleyball (Jungen UND Mädchen) konnten sich in der ersten Runde des Landessportfestes der Schulen souverän durchsetzen!

 

 

Klasse!

 Foto 27.11.13 08 39 47Foto 27.11.13 09 17 03